VERBRIEFUNG

ABCP-Programm zur Unternehmensfinanzierung

Die DZ BANK bietet ihren großen und mittelständischen Kunden mit dem sog. ABCP- Programm „CORAL“ eine alternative auf Handels-, Kredit- und Leasingforderungen basierte Finanzierungsform an.

Die Nachfrage von Unternehmen nach sog. ABCP-Programmen, die eine aktive Nutzung der eigenen werthaltigen Forderungsbestände ermöglichen, ist nach wie vor hoch, da sie die Abhängigkeit von Kreditlinien der Banken reduziert.

Eine weitere positive Eigenschaft dieser Form der Finanzierung: Es erfolgt ein „stiller“ Forderungsverkauf, d.h. es gibt keinen Einfluss auf die Kundenbeziehungen des Verkäufers.

Auch attraktive Kosten der Mittelaufnahme sprechen für das ABCP Programm. Die Konditionen werden primär durch Bonität der Forderungen und nur sekundär durch Eigenbonität des Forderungsverkäufers bestimmt.

Die Laufzeit des Forderungskaufvertrags von 3 - 7 Jahren schafft zudem eine hohe Planungssicherheit.

DZ BANK bietet als Partner in diesem Geschäft dauerhafte Vorteile, denn sie verfügt über ein ausgereiftes Geschäftsmodell, ein stabiles Rating (ohne staatliche Unterstützung) sowie eine gute Liquiditätssituation und ist daher zunehmend ein gefragter Partner bei ABCP-Finanzierungen.

Das Verbriefungsteam der DZ BANK verfügt über umfangreiche Erfahrungen in verschiedenen Forderungsarten. Auf dieser Basis erarbeiten wir für unsere Kunden individuelle Lösungen. 

Die umfassende persönliche Betreuung sowie die standardisierte IT Anbindung führt zu einer geringen Arbeitsbelastung für unsere Kunden.