DZ BANK - BESTE DEUTSCHE COVERED BOND KONSORTIALBANK 2019

Die DZ BANK ist die bestplatzierte deutsche Bank im Ranking der Covered Bond Konsortialbanken in 2019. In dem auf qualitativen Kriterien basierenden "Top Score"-Ansatz des GlobalCapital Bond Marker*, belegt die DZ BANK zum Jahresende Platz 7.

Insgesamt begleitete die DZ BANK federführend mehr als 40 Covered Bond Transaktionen aus einem Dutzend Länder, darunter kanadische und neuseeländische Emittenten aber auch Debütemittenten aus Slowenien und der Slowakei. Die Auszeichnung würdigt die gesamte Prozesskette von der Kundenakquisition über die Umsetzung des Covered Bond-Mandates bis zum Sekundärmarkthandel. Die DZ BANK stellt aus Sicht von GlobalCapital diesen Prozess im Vergleich zu allen anderen deutschen Konsortialbanken bei der Begleitung von Covered Bond Emissionen am erfolgreichsten sicher. Der Covered Bond/Pfandbrief gehört seit jeher zu den Kernprodukten der DZ BANK und ist als besonders sicheres Anlageprodukt bei allen, insb. inländischen, institutionellen Anlegern (einschl. Volks- und Raiffeisenbanken) beliebt.

Bereits im September wurde die DZ BANK im Rahmen der Euromoney Covered Bond Conference des Covered Bond Branchenverbandes (ECBC) als "Best Bank for Distribution" ausgezeichnet und belegte starke Platzierungen in den Kategorien "Best Covered Bond Research" und "Best Liquidity Provider".

Bester Deal 2019 geht an die DZ Hyp. Unter den besten inländischen Covered Bond Transaktionen des Jahres 2019 finden sich in der Top Score-Analyse von GlobalCapital Transaktionen der DZ HYP an Position 1 und 4, sowie jene der Münchener Hypothekenbank an Position 2.

 

*GlobalCapital ist das führende Magazin für die Berichterstattung über das weltweite Neuemissionsgeschäft und gehört zur Euromoney-Gruppe. Der Top Score-Ansatz berücksichtigt neben dem Volumen der jeweiligen Anleihe auch den Grad der Überzeichnung (Ordervolumen), die Zahl der Investoren (Granularität/Diversifikation) sowie die Qualität des Neuemissionspreises/-spreads (gemessen am Werterhalt/-gewinn eine Woche nach Begebung) der jeweiligen Anleihe.