EURIBOR

Der anfänglich nicht den Anforderungen der Benchmark Regulation (BMR) der EU entsprechende EURIBOR wurde reformiert.

Die reformierte Ermittlung des EURIBOR nach der sogenannten „Hybriden Methode“ basiert nun vorrangig auf tatsächlich erfolgten Geldmarkttransaktionen der Panelbanken. Darüber hinaus wurde auch die Governance des EURIBOR-Prozesses an die neuen Anforderungen angepasst.

Der EURIBOR wurde durch die zuständige belgische Aufsicht FSMA als BMR-konform anerkannt. Der Administrator EMMI wurde im ESMA-Benchmark-Register erfasst.

Damit ist der EURIBOR nun ohne Einschränkungen weiter nutzbar.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre gewohnten Ansprechpartner im Hause der DZ BANK oder an eine auf dieser Seite genannte Kontaktperson.