REPO/LEIHE - GESCHÄFT

In der Vergangenheit erfolgte eine individuelle Ausgestaltung der Repo- und Wertpapierleiheverträge im Hinblick auf die mögliche Besicherung. Dies erfordert eine Einzelfallbetrachtung sowie individuelle Abstimmung der Vorgehensweise zwischen Kontrahent und DZ BANK.

In den Fällen, in denen EONIA als Zinssatz für Barsicherheiten genannt ist, soll dieser durch €STR (flat) inklusive entsprechender Nachfolgeregelungen ersetzt werden. Sehr häufig werden auch Wertpapiere als Sicherheit gestellt, so dass in diesen Fällen die notwendige Anpassung des Vertragstextes keine ökonomische Auswirkung hat.

Bei Fragen zur Umstellung von Repo/Leihe-Geschäften wenden Sie sich bitte an Ihre gewohnten Ansprechpartner im Hause der DZ BANK oder an eine auf dieser Seite genannte Kontaktperson.