BESTELLERKREDIT MIT GEGENGESCHÄFT

Ihr Abnehmer exportiert marktfähige Rohstoffe (Commodities)
Der Kredit wird dem Besteller entweder direkt oder über seine Hausbank von der DZ BANK eingeräumt. Zur Tilgung des Kredites werden die Devisenerlöse in Euro oder US-Dollar, die Ihr Abnehmer aus dem Verkauf von marktfähigen Rohstoffen erzielt, verwendet. Übliche marktfähige Rohstoffe sind sog. hard commodities wie Erdöl, Erdgas, Metalle sowie soft commodities wie verschiedene Agrarprodukte.
Der Bestellerkredit mit Gegengeschäft wird in Ländern mit geringen Devisenreserven und einem hohen Länderrisiko genutzt.
 

 
Ihre Vorteile:

  • Entsprechend denen des Bestellerkredites. Durch die Kombination mit einer strukturierten Handelsfinanzierung können Sie Transaktionen mit Geschäftspartnern in Ländern mit erhöhtem Länderrisiko eingehen. Der Mindestauftragswert für einen Bestellerkredit mit Gegengeschäft beträgt EUR 10 Mio.