BESTELLERKREDIT

Optimal für die mittel- bis langfristige Finanzierung von Maschinen und Anlagen
Der Kredit wird dem Besteller entweder direkt oder über seine Hausbank von der DZ BANK eingeräumt. Als Exporteur erhalten Sie für Ihre Lieferungen unter einem Bestellerkredit direkt den Exporterlös zur freien Verfügung. Bei Lieferungen in Risikoländer erfolgt grundsätzlich eine Absicherung durch eine internationale Kreditversicherung. Für Deutschland ist dies die Euler Hermes Deutschland AG in Hamburg. Als Gesellschafterbank der AKA können wir Ihnen Festzinssatzkredite (CIRR-Kredite) zu vergünstigten Konditionen anbieten.
 

 
Ihre Vorteile:

  • Sofortige Auszahlung
    Nach jeder Lieferung erhalten Sie den Exporterlös durch die DZ BANK.
  • Komfortable Abwicklung
    Die Kreditverhandlungen werden direkt zwischen der DZ BANK und dem Kreditnehmer geführt.
  • Risikominimierung
    Wegfall des politischen und wirtschaftlichen Risikos. Ihre Bilanz wird nicht durch langfristige Verbindlichkeiten belastet. Keine Kreditlinien zur Refinanzierung des eingeräumten Zahlungsziels erforderlich.
  • Gute Wettbewerbssituation
    Verbesserung Ihrer Situation bei den Vertragsverhandlungen, da Sie Ihrem Abnehmer ein Zahlungsziel einräumen können. Attraktive Finanzierungsbedingungen für Ihren Kunden, da die Finanzierungskosten aufgrund der staatlichen Exportkreditversicherung vergleichsweise gering sind.


Der Mindestauftragswert für einen Bestellerkredit unter einem bestehenden Rahmenvertrag beträgt EUR 2 Mio. Bestellerkredite an Kreditnehmer mit denen kein Rahmenvertrag besteht, sollten einen Auftragswert von mindestens EUR 5 Mio. aufweisen.