KAPITALERHÖHUNG, PLATZIERUNG UND BÖRSENGANG (IPO)

Es gibt viele Gründe für die Aufnahme von Eigenkapital - die Finanzierung einer Wachstumsinvestition oder einer Unternehmensakquisition, eine Bonitätsverbesserung durch die höhere Eigenkapitalquote, die stärkere Unabhängigkeit von Fremdkapitalgebern, u.v.m. Dabei spielt der Weg über den Kapitalmarkt eine zentrale Rolle.

Gemeinsam mit Ihnen prüfen wir die Umsetzbarkeit einer Eigenkapitalmaßnahme und begleiten Sie mittels einer zielorientierten Strukturierung und Durchführung der Kapitalerhöhung.

Unsere nachhaltige Beratung orientiert sich dabei an Ihren langfristigen Bedürfnissen. Wir begleiten Sie in der Beratung, Konzeptionierung und Umsetzung in allen Phasen ihres Unternehmens, beginnend vor und mit dem Gang an die Börse. Um die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens zu gewährleisten, die Unternehmensnachfolge zu sichern und Wachstumschancen durch den Zugang zu weiteren Stärkungen der Eigenkapitalbasis über nachfolgende Kapitalerhöhungen zu ermöglichen, stellt der Börsengang ein strategisch wichtiges Instrument dar.

Nach dem Börsengang stehen wir weiterhin auch bei nachfolgenden Aktien(um)platzierungen und Kapitalerhöhungen sowie weiteren kapitalmarktorientierten Aufgaben mit dem vollen Engagement und der gesamten Expertise eines langjährig erfahrenen Emissionshauses sowie der Platzierungskraft der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken für private Anleger und institutionelle Investoren im In- und Ausland zur Verfügung.

Zu unserem Leistungsangebot zählen insbesondere:

  • Bar-Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht
  • 10% Bar-Kapitalerhöhung ohne Bezugsrecht
  • Bis zu-Bar-Kapitalerhöhung
  • Sachkapitalerhöhung
  • Aktien(um)platzierung
  • Börsengang (IPO)

Ausgewählte Transaktionen