ENTREPRENEUR DES JAHRES

Preis für unternehmerisches Engagement und Innovationskraft

Ehrung Ulrich Walter: v.l.n.r.: Stephanie Schoss (Moderatorin), Ulrich Walter (Ulrich Walter GmbH), Hans-Theo Macke (DZ BANK)

58 mittelständische Unternehmen erreichten in diesem Jahr die Finalrunde des „Entrepreneur des Jahres“, dem renommierten Unternehmerpreis, der in 2013 zum 17. Mal – unter Beteiligung der DZ BANK - von der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) ausgelobt wurde. Eine unabhängige Jury wählte aus diesen Finalisten sechs Sieger aus, die sich neben nachhaltigem Wirtschaften und sozialem Engagement insbesondere durch innovative  Technologien und starke Kundenbindung auszeichnen.

Sieger und Finalisten in den Kategorien Industrie, Handel, Dienstleistung und IT/ Medien wurden am 19. September 2013 in der Alten Oper Frankfurt vor hochkarätigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft zu den Siegern in den verschiedenen Kategorien feierlich geehrt und dürfen nun den Titel „Entrepreneur des Jahres 2013“ tragen:

  • Kategorie Investitionsgüterindustrie:
    Michael Marhofer, ifm electronic gmbh, Essen.
  • Kategorie Konsumgüterindustrie:
    Dr. Andreas Kaufmann und Alfred Schopf, Leica Camera AG, Solms/Hessen.
  • Kategorie Dienstleistung:
    Alfred Keschtges und Kai F. Wißler, invenio Group, Rüsselsheim.
  • Kategorie Handel:
    Ulrich Walter, Ulrich Walter GmbH, Diepholz/Niedersachsen.
  • Kategorie Informations- und Kommunikationstechnologie/Medien:
    Peter Samuelsen, Thomas Köhler und Stefan Grieben, novomind AG, Hamburg.
  • Kategorie Start-up:
    Dr. Dr. Saskia Biskup und Dr. Dirk Biskup, CeGaT GmbH, Tübingen.

Bereits zum zweiten Mal wurde auch ein Ehrenpreis für Familienunternehmen vergeben. Gewürdigt werden die vorbildlichen Leistungen eines Familienunternehmens, das aufgrund seiner Tradition in besonderer Weise für Nachhaltigkeit, Werteorientierung und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung steht. Der Ehrenpreis für Familienunternehmen geht 2013 an

  • Kategorie Familienunternehmen:
    Anton Wolfgang Graf von Faber-Castell, Faber-Castell Aktiengesellschaft, Stein bei Nürnberg.

Nominiert als deutscher Vertreter für den internationalen Wettbewerb „World Entrepreneur of the Year 2014“ sind Dr. Andreas Kaufmann und Alfred Schopf mit der Leica Camera AG. Die Preisverleihung findet am 7. Juni 2014 in Monte Carlo statt.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung ‚Ausgezeichnete Unternehmer’ (www.entrepreneur-des-jahres.de).

 

Wie schon in den vergangenen Jahren fördert die DZ BANK als Vertreter der Genossenschaftlichen FinanzGruppe den Unternehmerpreis Entrepreneur des Jahres. Die Auszeichnung, die von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young initiiert wird, findet alljährlich breite Medienresonanz. 

Der Wettbewerb
Die Auszeichnung „Entrepreneur des Jahres“ honoriert unternehmerische Spitzenleistungen durch eine unabhängige Jury in verschiedenen Kategorien – weltweit in 60 Ländern, in Deutschland 2013 zum 17. Mal. Der von EY organisierte Wettbewerb wird von namhaften Unternehmen und Medien unterstützt: Dazu gehören DZ BANK, Jaguar, Frankfurter Allgemeine Zeitung und Manager Magazin.