Die Scout24 AG schafft Transparenz und Vertrauen

Ein neues Zuhause suchen, den eigenen PKW bewerten und verkaufen, Finanzierungsangebote vergleichen. Seit jeher waren wichtige und weitreichende Entscheidungen von Verbrauchern geprägt durch intransparente Märkte und viel notwendige Zeit und Muße, um einen Überblick zu gewinnen: Eine Entscheidung – viele Seiten Zeitungsannoncen.

Heute zeichnet sich ein anderes Bild – bei dem kaum ein Weg vorbeiführt an der Scout24 AG: Die börsennotierte Münchner Unternehmensgruppe betreibt seit 1998 bekannte Online-Marktplätze wie ImmobilienScout24 und AutoScout24. Seit 2017 bündelt sie im Geschäftsfeld Scout24 Consumer Services Individuelle Zusatzleistungen, wie zum Beispiel Bonitätsauskünfte, die Vermittlung von Umzugsservices oder Bau- und Autofinanzierungen. Dieses Geschäftsfeld soll dabei in Zukunft noch stärker wachsen und steht im Fokus aktueller Investitionen. Von der ersten Suche bis zum Einzug in die neue Wohnung oder der ersten Fahrt im neuen Auto, sollen die Portale den 17,5 Millionen monatlichen Nutzern in Deutschland zur Seite stehen.

Bild: Scout24

Mehr als ein Anzeigenportal

Das Unternehmen versteht seine Marktplätze dabei bewusst als etwas Weiterführendes, nicht als bloße Anzeigenportale: Mit Transparenz und Effizienz sollen Verbrauchern fundierte Entscheidungen ermöglicht werden. Insbesondere bei den zwei großen Fragen nach Wohnen und Mobilität. Das Ziel der Scout24 AG ist es, den Nutzern Selbstsicherheit und ein gutes Gefühl bei diesen Entscheidungen zu geben. Auch eine vollständig digitalisierte Consumer Journey führt dazu, den Entscheidungsprozess für die Traumimmobilie oder das Traumauto so einfach, effizient und stressfrei wie möglich zu gestalten.

Das Konzept findet Zuspruch: Die Scout24 AG hat zwei marktführende Marktplätze unter einem Dach: ImmobilienScout24 ist der Marktführer für Immobilien in Deutschland, AutoScout24 ist einer der führenden Marktplätze für Autos in Europa. Diesen Status möchte das Unternehmen auch weiterhin halten. Für die Zukunft arbeitet das Unternehmen kontinuierlich an der eigenen Weiterentwicklung. Die Vision: Nutzer werden nicht mehr aktiv suchen, sondern erhalten passende Angebote, wenn der Markt ihren Bedürfnissen entspricht.

Bild: Scout24

Gemeinsam wachsen:

Die Scout24 AG und die DZ BANK verbindet eine vertrauensvolle Zusammenarbeit

„Wir arbeiten als Internetkonzern sehr schnell und effizient, da kann nicht jede Bank mitgehen. Die DZ BANK versteht das Geschäft von Scout24 und hat viele Prozesse bereits digitalisiert. Das macht für uns die Zusammenarbeit auf Augenhöhe aus“, sagt Michael Klemund, Vice President Finance bei Scout24. Diese Ansicht teilt auch die DZ BANK: „Scout24 ist ein dynamisch wachsendes Unternehmen. Dabei aber immer fair, vertrauensvoll und konstruktiv in der Zusammenarbeit,“ erläutert Dirk Spengler seine Wertschätzung für das Unternehmen: Als Firmenkundenbetreuer bildet er die Schnittstelle zwischen DZ BANK und dem Kundenbedarf. Jüngst nahm die DZ BANK etwa als Lead Arranger an einer Finanzierung der Scout24 AG Teil, die sich mit diesem Konsortialkredit über EUR 1,0 Mrd. refinanziert und für die Zukunft aufstellt.

Bild: Scout24

Weitere Kundenportraits