PRESSEMITTEILUNGEN 2011

27.09.2011

DZ BANK erreicht in der Gesamtwertung der WELT-Studie zur Servicequalität die Höchstnote „sehr gut“

Gleich in beiden Kategorien überzeugte die DZ BANK in der Studie, die von der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting zusammen mit DIE WELT/WELT am SONNTAG zur Servicequalität der in Deutschland tätigen Emissionsbanken durchgeführt wurde.
In der Kategorie Transparenz, bei der die Websites der Emittenten unter die Lupe genommen werden, erreichte das Derivateportal der DZ BANK Eniteo.de den 3. Platz – ein Rang besser als 2010. Von der Jury besonders positiv bewertet wurden dabei ein überzeugendes Tool-Angebot, eine transparente und verständliche Darstellung der Produktstrukturen sowie prägnante und leicht verständliche Produktdokumentationen.
Der DZ BANK Kundenservice schaffte es auf Rang 2 und verbesserte sich damit um zwei Plätze gegenüber dem Vorjahr.
Jedes Jahr überprüft die Unternehmensberatung Steria Mummert – dieses Jahr erstmalig in Zusammenarbeit mit DIE WELT/WELT am SONNTAG – die 32 auf dem deutschen Markt wichtigsten Zertifikate-Emittenten insbesondere hinsichtlich der Aspekte Transparenz (am Telefon, im Internet und in der Produktdokumentation) und Servicequalität. Zur Beurteilung des Kriteriums Transparenz prüfen die Tester die Websites der Anbieter hinsichtlich Übersichtlichkeit, Funktionalität und Informationsangebot. Zur Einschätzung der Servicequalität erhält jeder Emittent E-Mails und Anrufe von fiktiven Anlegern. Bewertet werden die Fachkompetenz in der Kategorie Service, die Aufbereitung der gewünschten Informationen und ein angemessener Bearbeitungszeitraum. Die Ergebnisse werden durch Punktevergabe in einem umfangreichen Kriterienkatalog ermittelt. Aufgrund der sehr detaillierten Analyseschwerpunkte genießt die Studie sowohl in der Fachwelt als auch in der Öffentlichkeit einen hohen Stellenwert.

Weitere Informationen unter: www.welt.de