PRESSEMITTEILUNGEN 2010

16.09.2010

Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe 2011

Ausschreibungsfrist für den höchstdotierten Hochschulpreis der deutschen Wirtschaft für akademische Abschlussarbeiten im Bereich "Banking & Finance" hat begonnen

Bis zum 31. Dezember 2010 können sich Hochschulabsolventen, die in ihren Abschlussarbeiten ein Thema aus dem Bereich "Banking & Finance" behandeln, für den Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe 2011 bewerben.

Mit insgesamt 24.000 Euro ist der Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe der höchstdotierte Hochschulpreis der deutschen Wirtschaft für akademische Abschlussarbeiten im Bereich "Banking & Finance". Die Auszeichnung wird in zwei Kategorien vergeben: Master Theses / Diplomarbeiten (Uni/FH) und Bachelor Theses / Diplomarbeiten (BA). Die eingereichten Arbeiten werden von einer Jury aus Wissenschaft und Praxis bewertet. Bewertungskriterien sind insbesondere Aufbau, Methodik, Originalität, Aktualität und Praxisrelevanz der Abschlussarbeiten.

"Mit dem Karriere-Preis prämieren wir herausragende Leistungen junger Akademikerinnen und Akademiker", so Oliver Best, Leiter des Bereichs Personal der DZ BANK. "Uns ist der regelmäßige Austausch mit Hochschulen und Lehrstühlen wichtig. Dadurch stärken wir den Kontakt zu jungen Akademikern, die an der Finanzbranche interessiert sind und die sich in ihren wissenschaftlichen Arbeiten mit Trends und aktuellen Themen auseinandersetzen".

Der Förderpreis wird gemeinsam von der DZ BANK Gruppe vergeben. Teilnehmer sind die Unternehmen Bausparkasse Schwäbisch Hall, DG HYP (Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank), R + V Versicherung, TeamBank, Union Investment Gruppe, VR Leasing und DZ BANK.

Die Bewerbungsunterlagen zum Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe sind im Internet unter www.karrierepreis.de abrufbar.