NEWS-ARCHIV

10.11.2020

Karen Weber wird Vorständin der ReiseBank

Karen Weber

Der Aufsichtsrat der ReiseBank AG hat Karen Weber, stellvertretende Bereichsleiterin Transaction Management, in den Vorstand berufen. Sie tritt diese Aufgabe zum 15. November 2020 an und wird zunächst die Verantwortung für das Ressort Verbund und Institutionelle Kunden übernehmen.

Karen Weber kam 2010 zur DZ BANK und war zuletzt als Abteilungsleiterin Lösungsmanagement im Transaction Management tätig. In dieser Rolle verantwortete sie Bezahllösungen und damit verbundene Mehrwerte und Innovationen. Neben ihren Funktionen in der DZ BANK war Karen Weber unter anderem die Vertreterin der Genossenschaftlichen FinanzGruppe im European Payments Council und Mitglied des Verwaltungsrats der paydirekt GmbH.

„Wir freuen uns, dass wir mit Karen Weber eine fachlich wie persönlich hoch anerkannte Kollegin aus der DZ BANK für die Aufgabe gewinnen konnten. Sie hat das Lösungsmanagement im Transaction Banking maßgeblich gestaltet und die Weiterentwicklung des Bezahlens mit großen Engagement vorangetrieben. Davon wird die ReiseBank profitieren“, sagt Gregor Roth, Aufsichtsratsvorsitzender der ReiseBank.