NEWS-ARCHIV

09.02.2017

DZ BANK mit Repräsentanz in Jakarta

Die Bankenaufsicht in Indonesien hat der DZ BANK die Lizenz zur Eröffnung einer Repräsentanz in Jakarta erteilt. Mit 250 Millionen Einwohnern und einem BIP-Wachstum von durchschnittlich mehr als 5% pro Jahr ist Indonesien gegenwärtig eine der attraktivsten Wachstumsregionen weltweit. Im indonesischen Markt unterstützt die DZ BANK ihre Firmenkunden bereits heute insbesondere in den Bereichen Handels- und Exportfinanzierung.

Stefan Zeidler, Firmenkundenvorstand der DZ BANK, sagte: „Unsere mittelständischen Kunden nutzen nach wie vor in zunehmendem Maße Geschäftschancen in den asiatischen Wachstumsmärkten. Mit der Repräsentanz in Jakarta können wir sie hierbei fortan noch umfassender begleiten.“

Geleitet wird die Repräsentanz in der indonesischen Hauptstadt von Monica Kwik (49), die zuvor bereits viele Jahre lang für verschiedene renommierte Finanzinstitute in der Region tätig war. Neben den Filialen in Hongkong und Singapur sowie den Repräsentanzen in Beijing und Mumbai ist die DZ BANK somit an einem weiteren Standort in Asien vertreten. Das Standortnetz im Ausland umfasst zudem Filialen in London und New York sowie Repräsentanzen in Istanbul, Moskau und São Paulo.