NEWS-ARCHIV

30.06.2016

DZ BANK eröffnet Neubau „Pavillon“ mit KiTa am Standort Frankfurt

• DZ BANK investiert 17 Mio. Euro für neues Gebäude im Frankfurter Westend

• Kindertagesstätte KiDZ ist das Herzstück des Pavillons

• ¼ der Plätze der Kindertagesstätte wird auch für Stadtteilkinder geöffnet

Nach rund 18 Monaten Bauzeit ist der neue „Pavillon“ der DZ BANK AG in der Erlenstraße
im Frankfurter Westend termingerecht fertiggestellt. Thomas Ullrich, Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor der DZ BANK AG, eröffnet den Pavillon am 1. Juli 2016 feierlich. Insgesamt 17 Mio. Euro investierte die Bank in das fünfstöckige Gebäude, das von den Frankfurter Architekten Albert Speer & Partner entworfen wurde. Als einer der größten Arbeitgeber im Rhein-Main-Gebiet reagiert die DZ BANK mit dem Erweiterungsbau auf die weiter steigende Anzahl von Mitarbeitern und dem Bedarf für mehr Betreuungsangebote und zusätzliche Räumlichkeiten. Die neue Kindertagesstätte KiDZ ist das Herzstück des Pavillons. So wird die Kita junge Eltern in der DZ BANK entlasten und ihnen helfen, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Dass ¼ der 45 Plätze der Kindertagesstätte auch für Stadtteilkinder geöffnet wird, zeigt die gelebte Verantwortung der DZ BANK gegenüber der Stadt Frankfurt und ihren Bewohnern. Betreiber der Kindertagesstätte ist die gemeinnützige BVZ Gesellschaft zur Förderung betrieblicher und betriebsnaher Kindereinrichtungen.

Neben der Kindertagesstätte „KiDZ“ erweitert der neue Pavillon das Angebot für die Mitarbeiter der DZ BANK mit einer zusätzliche Mitarbeiterkantine und modernen Veranstaltungs- und Besprechungsräumen. Die DZ BANK beschäftigt am Standort Frankfurt rund 3.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das nach hohen Umweltstandards ausgerichtete Gebäude reiht sich ein in die „Green City Frankfurt auf dem Weg zur nachhaltigen Stadt“. So haben die Mitarbeiter der DZ BANK jetzt auch eine Fahrradtiefgerage mit 140 Fahrradstellplätzen – und genügend Lademöglichkeiten für E-Bikes. Die Zertifizierung für nachhaltiges Bauen nach dem Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) läuft gerade.

 

Pavillon Cityhaus II - Ein Neubau stellt sich vor
Der virtuelle Rundgang durch den Pavillon kann hier in der Mediathek abgerufen werden.