VON ANFANG AN VERANTWORTUNG

als Doktorand (w/m)

Ihr Doktorandenprogramm - Inhalt und Ablauf

Ihr Einstieg mit den StartUp-Days

Mit unserer dreitägigen Einführungsveranstaltung für alle Doktoranden und Trainees, den StartUp-Days, sorgen wir zunächst dafür, dass Ihr Einstieg kein Sprung ins kalte Wasser wird. Sie lernen die Bank, unsere Organisation und Kultur kennen und können erste Kontakte zu anderen Nachwuchskräften sowie erfahrenen Mitarbeitern knüpfen.

 

Was für Sie drin ist – die Inhalte

Wenn Sie promovieren und dennoch die aktuellen praktischen Entwicklungen im Finanzbereich hautnah mitbekommen wollen, ist unser Doktorandenprogramm genau das Richtige für Sie. Sie schließen mit uns einen 50%-Teilzeitvertrag ab, werden innerhalb des Fachbereichs in ein festes Team integriert und profitieren vom Wissen und den Erfahrungen Ihrer Kollegen. So können Sie parallel zur Erstellung Ihrer Dissertation Praxiserfahrung mit thematischem Bezug zu Ihrem Promotionsthema sammeln.

Das Thema legen Sie in Abstimmung mit Ihrem Professor und Ihrem Ansprechpartner in der DZ BANK fest. Übrigens: Um sich für das Doktorandenprogramm bewerben zu können, ist es nicht notwendig, dass Sie bereits einen betreuenden Professor an der Hochschule gefunden haben.

 

Trainings und Workshops

Ihre persönliche und methodische Weiterentwicklung unterstützen wir durch eine modular aufgebaute, programmspezifische Trainingsreihe. Dazu kommen fachliche Trainings und Qualifizierungsmaßnahmen, die sich nach Ihrem fachlichen Schwerpunkt richten.

Überdies fördern wir durch einen gemeinsamen Workshop die Vernetzung aller Doktoranden und Trainees der DZ BANK Gruppe. Das gleiche Ziel verfolgt auch unsere Nachwuchskräfte-Tagung, an der alle Nachwuchskräfte aller Jahrgänge der DZ BANK teilnehmen und gemeinsam an aktuellen Themen arbeiten.

 

Ihre Betreuung während des Programms

Als Doktorand stellen wir Ihnen einen Mentor zur Seite, der Sie während Ihrer Zeit im Unternehmen begleitet und berät. Zudem können Sie sich bei Fragen oder falls Sie Unterstützung benötigen jederzeit an Ihren festen Ansprechpartner im Fachbereich und an Ihre zuständige Personalreferentin wenden.

Bewerbungsphase und Programmbeginn

Es gibt zwei feste Starttermine für das Programm:
1. Mai und 1. November eines jeden Jahres.

Bewerben Sie sich bitte etwa ein halbes Jahr vor Ihrem gewünschten Einstieg.

Abonnieren Sie am besten gleich unseren Job-Newsletter, um den jeweiligen Ausschreibungsbeginn nicht zu verpassen. Melden Sie sich dafür in unserer Jobbörse an. Es sind nur wenige Daten (Name und E-Mail-Adresse) notwendig.

Unser Doktorandenprogramm hat eine Laufzeit von 24 Monaten.

 

Standort

Frankfurt am Main

 

Arbeitszeiten und Urlaub

Da Sie auf 50%-Teilzeitbasis arbeiten, stimmen Sie Ihre genauen Einsatzzeiten direkt mit dem Fachbereich zu Beginn des Programms ab. Dabei sind verschiedene Varianten denkbar, die natürlich auch bedarfsgerecht während des Programms angepasst werden können.

Grundsätzlich werden Sie jedoch, wie alle anderen Mitarbeiter auch, in unser Gleitzeitsystem eingebunden. Das heißt, Sie können sich in diesem Rahmen Ihre Arbeitszeit flexibel einteilen. Sollten Sie also zu einem gewissen Zeitpunkt etwas mehr als normal arbeiten, können Sie die so gesammelten Stunden später durch Gleittage oder einen früheren Feierabend wieder ausgleichen.

Als Doktorand stehen Ihnen 15 Urlaubstage zur freien Planung zur Verfügung.

Vergütung und mehr

Wir zahlen Ihnen ein festes Jahresgehalt, dessen Höhe auch von der Art Ihres Hochschulabschlusses abhängt. So erhalten Doktoranden mit Bachelorabschluss 25.000 Euro. Wenn Sie sich mit einem Master oder Diplom in der Tasche Ihrer Promotion widmen, erhalten Sie 27.000 Euro.

Zum Vergütungspaket gehören ein 13. (tarifliches) Gehalt plus ein freiwilliges 14. Gehalt sowie Urlaubsgeld. Darüber hinaus unterstützen wir Sie mit einem Jobticket. Vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge bieten Ihnen zusätzliche Absicherung.

Entwicklungsperspektiven

Unser Ziel ist, Sie im Anschluss an das Doktorandenprogramm in einer geeigneten Position in dem Fachbereich zu übernehmen, den Sie bereits intensiv kennengelernt haben.

Klar: Ihre Entwicklung ist weder nach der Dissertation noch nach dem Doktorandenprogramm zu Ende. Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, um Ihre Kompetenzen zu erweitern und voranzukommen – wo immer Sie hin wollen.

 

Voraussetzungen

  • Neben einem Studienabschluss sind die weiteren Anforderungen vom fachlichen Schwerpunkt Ihres Doktorandenprogramms abhängig und der jeweiligen Ausschreibung zu entnehmen.
  • Frei gewählter Lehrstuhl und ein Thema: Beides muss zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht final feststehen. Der thematische Bezug der Dissertation zum Schwerpunkt des Doktorandenprogramms sollte gegeben sein.

Bewerbungs- und Auswahlprozess

Was jetzt noch fehlt, ist Ihre Bewerbung! Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte ausschließlich über unsere Online-Jobbörse. Das geht schnell und die Bewerbung gelangt direkt zum zuständigen Personaler. Einen anderen Weg zur Bewerbung bieten wir nicht an.

Wie es nach Ihrer Online-Bewerbung über die Jobbörse der DZ BANK weitergeht, erfahren Sie hier.