WIR HALTEN DIE LIQUIDITÄT IM FLUSS

Fachbereich Konzern-Treasury

Der Bereich Konzern-Treasury steuert und optimiert die Liquidität innerhalb der gesamten DZ BANK Gruppe. Dies reicht vom Management der täglichen Zu- und Abflüsse der über 1.000 Volksbanken Raiffeisenbanken im Rahmen der Clearingfunktion der DZ BANK als genossenschaftliches Zentralinstitut („Liquiditätsausgleichsfunktion“) bis hin zur Optimierung der Mittelaufnahme über eigene Wertpapieremissionen, die an institutionelle Kunden wie Versicherungen und Fondsgesellschaften, aber auch an Privatkunden der Genossenschaftsbanken verkauft werden.

Die Steuerung der Liquiditätszu- und -abflüsse am Geld- und Kapitalmarkt stellt über die Nutzung einer Vielzahl von Instrumenten und Vertriebswegen sicher, dass das Aktivgeschäft der DZ BANK (z. B. das Kreditgeschäft für den Mittelstand) und der Unternehmen der DZ BANK Gruppe verlässlich refinanziert werden kann.

Zusätzlich ‎schafft der Bereich Konzern-Treasury durch die zentrale Struktursteuerung von Marktpreis-, Liquiditäts- und Adressrisiken der verantworteten Bestände die Voraussetzungen für einen effizienten, konkurrenzfähigen Marktauftritt der Vertriebsbereiche der DZ BANK bei gleichzeitig möglichst geringen risikoinduzierten Restriktionen‎.