INFORMATIONEN GEM. ARTIKEL 41 ABS. 4 DELEG. VERORDNUNG 2017/565

Haftungskaskade im Rahmen der Bankenabwicklung

Bankaktien, Schuldverschreibungen von Banken und Sparkassen sowie andere Forderungen gegen Banken und Sparkassen unterliegen europaweit besonderen Vorschriften für den Fall der Bestandsgefährdung dieser Institute. Hintergrund sind die gesetzlichen Regelungen der Bankensanierung und -abwicklung, die in einem Abwicklungsfall zur Anwendung kommen können. Diese Regelungen (z.B. sog. ,,Bail-in") können sich für den Anleger bzw. Vertragspartner im Abwicklungsfall des Instituts nachteilig auswirken.

Nähere Informationen hinsichtlich der grundsätzlichen Haftungsrangfolge im Fall von Eingriffsmaßnahmen der Abwicklungsbehörde erhalten Sie unter  www.bafin.de unter dem Stichwort "Haftungskaskade".

Verhältnis zwischen den Kriterien Sicherheit, Liquidität und Rentabilität bei der Vermögensanlage

Bitte beachten Sie, dass die Kriterien Sicherheit, Liquidität und Rentabilität bei der Vermögensanlage in einem Spannungsverhältnis zueinander stehen. Zum einen besteht ein Spannungsverhältnis zwischen Sicherheit und Rentabilität. Denn zur Erzielung eines möglichst hohen Grades an Sicherheit muss eine tendenziell niedrigere Rendite in Kauf genommen werden. Umgekehrt sind überdurchschnittliche Renditen immer mit erhöhten Risiken verbunden. Das bedeutet zum Beispiel, dass die Rendite bei Instrumenten, die im Rahmen einer Bankenabwicklung bzw. einer Insolvenz erst zum Schluss oder überhaupt nicht zur Verlustdeckung und Rekapitalisierung herangezogen werden, tendenziell niedriger ist. Zum anderen kann ein Zielkonflikt zwischen Liquidität und Rentabilität bestehen, da liquidere Anlagen, d.h. Investitionen, die relativ schnell realisiert werden können, mit Renditenachteilen verbunden sein können.  

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die DZ BANK ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen.
www.bvr-institutssicherung.de
www.bvr.de/SE