ZWEI WEGE FÜR EINE SICHERE E-MAIL-KOMMUNIKATION MIT DER DZ BANK

Registrierung als Webmail-User

Sie können sich als Nutzer des Secure Mail-Systems der DZ BANK registrieren. Alle verschlüsselten E-Mails, die Sie von einem Mitarbeiter der DZ BANK erhalten, werden dort in Ihrem Postkorb hinterlegt.
 

Registrieren:

Mit der ersten verschlüsselten E-Mail, die Sie erhalten, wird Ihnen Ihr Kommunikationspartner in der DZ BANK ein vorläufiges Passwort zur Anmeldung im Secure Mail-System mitteilen. Folgen Sie dem Link zum SecureMail-System und führen Sie die Registrierungsschritte aus. Nachdem Sie Ihr Passwort geändert haben, müssen Sie sich erneut im System anmelden. Sie haben nun Zugriff auf Ihren Postkorb, der die verschlüsselten E-Mails enthält.

Sicherer E-Mail-Austausch:

Nach der Registrierung werden sämtliche verschlüsselte Nachrichten der DZ BANK in Ihrem SecureMail-Postkorb hinterlegt. Unter Ihrer gewöhnlichen E-Mail-Adresse bekommen Sie lediglich einen Hinweis über eine weitere verschlüsselte Nachricht mit einem Link zum DZ BANK SecureMail.

S/MIME Zertifikat oder PGP-Schlüssel

Verfügen Sie bereits über ein S/MIME Zertifikat oder PGP-Schlüssel, können Sie mit der DZ BANK im Handumdrehen verschlüsselt kommunizieren.

 

Und so funktioniert‘s:

S/MIME Zertifikat

Antworten Sie einfach auf die Registrierungsmail und signieren Sie diese mit Ihrem Zertifikat.

Das S/Mime-Zertifikat zum Download

Fingerprint:        c8 42 38 8b 8b 7b 89 7b cd 16 1c 83 0f e4 6a ae 08 d9 de 78
Gültig:              15. Nov. 2019 14:27 Uhr

PGP-Schlüssel

Antworten Sie einfach auf die Registrierungsmail und fügen Sie den Schlüssel im Anhang bei

Das PGP-Zertifikat zum Download

Fingerprint:       9D6E DF2D 24D6 40AE 1915 7CAB C1B5 AAD8 B266 7D93
Gültig:              15. Nov. 2019 14:28 Uhr