ZUTEILUNGSRICHTLINIE FÜR DEN EMISSIONSMARKT

Die Richtlinie beschreibt den Prozess, nachdem die DZ BANK AG ihre Investoren fair
und einheitlich zu behandeln hat, wenn die DZ BANK AG als Bookrunner bei einer
Neuemission auftritt und für die Zuteilung von Wertpapieren verantwortlich ist. Die
folgende Richtlinie gilt für Primärmarkttransaktionen, bei denen die DZ BANK AG als
Bookrunner eine aktive Rolle bei der Preisgestaltung und Zuteilung einnimmt. Bei
Transaktionen, an denen die DZ BANK AG ohne aktive Beteiligung teilnimmt, hat die
DZ BANK AG keine Verpflichtungen im Hinblick auf die Zuteilungsempfehlung an den
Emittenten.