Rohstoff-Research

Die Preisprognosen zu den Einzelrohstoffen des Research-Universums werden mit größter Sorgfalt und unter Berücksichtigung aller zum jeweiligen Zeitpunkt erkennbar relevanten Fakten erarbeitet. Die Analysten haben ein hohes Maß an Marktkenntnis, das ihnen eine qualifizierte Beurteilung auch der nicht quantifizierbaren Einflussfaktoren ermöglicht.

Für die Herleitung der Prognosen zu einzelnen Rohstoffmärkten werden verschiedene Analyseansätze oder Kombination solcher Methoden verwendet.

Fundamentale Analyse: Zur Generierung von Preisprognosen für Rohstoffe ist das auf dem jeweiligen Rohstoffmarkt herrschende Verhältnis von Angebot und Nachfrage (ergo: der relative Knappheitsgrad) der mit Abstand wichtigste (fundamentale) Baustein. Um diese relativen Knappheitsgrade bzw. deren Entwicklung verfolgen zu können, hat das Rohstoff-Research entsprechende Angebots- und Nachfragemodelle für jeden einzelnen beobachteten Rohstoffmarkt entwickelt. Diese werden ständig aktualisiert, gepflegt und weiterentwickelt. Relevante Einflussfaktoren für Angebot- und Nachfragemodelle werden möglichst zeitnah erfasst, analysiert und in die Modelle eingepreist, wobei (aus Gründen der Aktualität) auf hochfrequente Daten zurückgegriffen wird. Darüber hinaus kommen bei der Erstellung der Preisprognosen selbst entwickelte ökonometrische Modelle zum Einsatz. Auf Basis dieses modellorientierten fundamental-analytischen Ansatzes ist es das Ziel des Rohstoff-Research, den internen und externen Kunden möglichst exakte Prognosen über die zu erwartende Bewegungsrichtung der jeweiligen Rohstoffpreise an die Hand zu geben.

Relative-Value-Analyse: Bei der Relative-Value-Analyse wird unter Rückgriff auf historische Preisverhältnisse zweier (oder mehrerer) Rohstoffe analysiert, ob ein Rohstoff in Relation zu den gewählten Vergleichsrohstoffen als billig oder teuer einzustufen ist und ob sich eine etwaige relative Preisauffälligkeit hinreichend durch den vorherrschenden fundamentalen Datenkranz (z.B. kurzfristige Marktverknappungen) erklären lässt.